Gartentipps:

Informationen und Tipps für das uneingeschränkte Wohlfühlen mit Pflanzen.
Gartentipps für den Winter

Gartentipps für den Winter

Der Garten im Winter

Auch wenn im Winter die Tage immer kühler und dunkler werden sind noch einige Pflegearbeiten im Garten zu erledigen. Was ist zu tun?

Dekorierte Pflanzen sorgen für Atmosphäre in der Adventszeit

Blumen und Pflanzen gehören einfach heute in die besinnliche Vorweihnachtszeit. Es ist noch gar nicht so lange her, da mussten hierzulande die Menschen während der dunklen Wintertage weitgehend auf Blüten verzichten.

Winterblühende Zimmerpflanzen: Malaienblume (Phalaenopsis).

Blühende Zimmerpflanzen präsentieren sich das ganze Jahr hindurch mit ihren frischen, zarten oder kräftigen Blütenfarben. Insbesondere in den Wintermonaten rücken sie bei uns wieder besonders ins Bewusstsein.

Ein Adventskranz sorgt für besinnliche Stunden

Der erste Adventskranz soll 1839 von dem deutschen Theologen und Pädagogen Johann Hinrich Wichern erfunden worden sein.

Winterblühende Zimmerpflanzen setzen Farbakzente

Zimmerpflanzen, die jetzt im Winter blühen, verschönern die Wohnung und lassen den Raum förmlich aufblühen. Nachfolgend stellen wir drei Winterblüher vor, die mit ihren leuchtenden Farbtönen besonders in der dunklen Jahreszeit auftrumpfen.

(Vor)-Weihnachtliche Farbenkunde

Ob traditionelles Rot und Grün oder modernes Violett und Weiß, die Farbgebung in der Adventszeit hat immer auch Symbolcharakter:

Winterzauber im Garten

Im Winter wird der Garten zu einer ganz anderen Welt. Es kehrt Ruhe ein, doch langweilig und kahl ist er deshalb noch lange nicht.

Die schönsten Winterblüher

Die positive Wirkung von Pflanzen auf die menschliche Psyche ist wissenschaftlich erwiesen, denn Pflanzen schaffen eine angenehme Atmosphäre und Wohnlichkeit im Zimmer.

Die Natur dekoriert am schönsten Blühender Zimmerschmuck für dunkle Tage

Ertappt! Der Mensch hält sich gern für ausgesprochen individuell... Das Heim vorweihnachtlich dekorieren, das tun doch nur die anderen. Und doch landet dann irgendwann im November oder Dezember ganz still und heimlich ein Weihnachtsstern im Einkaufskorb.

Oh du fröhliche Winterzeit! Blumenzwiebeln treiben´s bunt

Gar nicht so einfach, sich dagegen zu wehren – aber warum sollte man auch? Selbst Frischluftfanatiker müssen zugeben: Je kürzer und dunkler die Tage werden, desto größer wird der Wunsch nach frischen Farben, Wärme und Behaglichkeit.

Winterhart und immergrün – Balkonfreuden auch bei Frost

Farbe im Winter? Na klar! Wenn sich der Herbst dem Ende zuneigt und Väterchen Frost vor der Tür steht, ist die Balkonsaison noch lange nicht vorbei! Mit der richtigen Pflanzenauswahl kann man auch in der kalten Jahreszeit mehr als hübsche Farbtupfer auf Balkon und Terrasse setzen.

Copyright 2018 Bundesverband Einzelhandelsgärtner (BVE)
Wir setzen Cookies zur Reichweitenanalyse und Bereitstellung einiger Funktionen ein. Mit der Nutzung dieser Seite erklären Sie Sich einverstanden. mehr Informationen
Okay!