Fernsehtipps

Gartensendungen
Fernsehtipps
MDR Garten (Mitteldeutscher Rundfunk)

Sendung vom 21.10.2018 / 8:30 Uhr

Kleine Gärten groß wirken lassen – darum geht es im MDR Garten am 21. Oktober. Was Sie bei der Gestaltung eines kleinen Gartens beachten können und welche optischen Trick möglich sind, das klären wir in der kommenden Sendung. Außerdem stellen wir Ihnen eine Frau vor, die mit Gras webt. Anne Facius lässt an ihrem Webstuhl "Perücken" und Mäntel entstehen. Wir stellen Ihnen diese kreative Frau und ihre Objekte vor. Und dann sind wir wieder "Heiß auf Gemüse". Unser Hobbygärtner Jörg Heiß legt diesmal eine frostsichere Erdmiete an, pflanzt Feldsalat und wagt einen Blick in Nachbars Garten.

rbb Gartenzeit (Rundfunk Berlin-Brandenburg)
Sendung vom 21.10.2018 / 18:30 Uhr

Gartenzeit ist das rbb-Magazin für Gartenfreunde in Berlin und Brandenburg. Die serviceorientierte Sendung gibt viele praktische Tipps und Hinweise, holt Auskünfte von Profi-Gärtnern ein und stellt Hobbygärtner vor.
 
Das Angebot an Pflanzen für den Herbstbalkon ist riesig! Die rbb-Gartenzeit zeigt welche gut zusammen passen und dazu in bunten Kästen besonders gut aussehen. Außerdem gibt es Tipps für den Winterschutz von Kübeln, die Pflege von Schmetterlingsorchideen und das richtige Einwintern von Pelargonien! Weitere Themen der Sendung: Ulrike Fink besucht die Domäne Dahlem in Berlin • Der Herbstkönig - Kürbisse! • Wer mit wem? - Mischkultur im Gemüsebeet • Natur in der Stadt - Beweidung
Querbeet (Bayerischer Rundfunk)

Sendung vom 29.10.2018 / 19:00 Uhr

Ob im Garten, in der Wohnung, auf dem Balkon oder im Gewächshaus. „Querbeet“ vermittelt das Wissen um Aussehen, Pflege und Verwendung der Pflanzen. „Querbeet“ macht Lust, es selbst auszuprobieren und die Liebe zum Garten und zum Gärtnern zu entdecken. Die Themen der Sendung: Friedhofsgärtnern • Grab bepflanzen • Erica produzieren • Pflanzensymbolik • Naturnaher Friedhof

Copyright 2018 Bundesverband Einzelhandelsgärtner (BVE)
Wir setzen Cookies zur Reichweitenanalyse und Bereitstellung einiger Funktionen ein. Mit der Nutzung dieser Seite erklären Sie Sich einverstanden. mehr Informationen
Okay!